Gerach: Glasfaser bis zum Haus - Bürgerinformationsveranstaltungen am 15. April 2019

Die OIE AG will den Internetausbau in Gerach vorantreiben. Das Unternehmen beabsichtigt, Glasfaserkabel direkt bis zum Haus (Fiber to the Home“, kurz FTTH) zu verlegen. Somit stünden nach der Realisierung über innogy Highspeed-Geschwindigkeiten für Privatkunden von 300 Megabit und für Gewerbekunden bis zu 10 Gbit/s zur Verfügung. Da die Investitionen für ein solches Netz sehr hoch sind, benötigt die innogy TelNet GmbH eine verbindliche Anschlussbereitschaft um mit der Umsetzung der Maßnahme zu beginnen. Darüber was das für die Anwohner bedeutet, wie lange die Anschlussbereitschaft abgefragt wird und wieviel die Bürger bei den monatlichen Gebühren sparen können, informieren Joachim Busch, Leiter der Kommunalen Betreuung bei der OIE und Vertriebspartner der 2Locate bei den Infoveranstaltungen.

Der Ortsbürgermeister Thomas Juchem sowie die Verantwortlichen der OIE laden alle Interessierten aus Gerach herzlich zu der Bürgerinformationsveranstaltung, am 15. April 2019 um 19 Uhr, in das Gemeindehaus in Gerach ein.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.innogy-highspeed.de. Telefonisch gibt es unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66 Auskunft über die Angebote.

Neuste Bildergalerien