Zahlreiche witterungsbedingte Unfälle in und um Idar-Oberstein

Pressemitteilung:

Idar-Oberstein: zahlreiche witterungsbedingte Unfälle

Aufgrund von Glatteis und schneebedeckter Fahrbahn kam es am 8. Dezember zu zahlreichen Verkehrsunfällen in und um Idar-Oberstein.

Die Polizei weist auf Grund der winterlichen Witterungsverhältnisse auf eine besonders vorsichtige und umsichtige Fahrweise hin.

Nahbollenbach/Messe Idar-Oberstein:

Gegen Mittag des 8. Dezembers ereignet sich auf dem Parkplatz der Messe in Idar-Oberstein, Stadtteil Nahbollenbach, ein Verkehrsunfall, bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Der 21 jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Fahrzeug den Parkplatz der Messe mit der Absicht seinen PKW durch starkes Beschleunigen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen zu bringen. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen PKW und kollidierte mit einer auf dem Parkplatz montierten Laterne. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7.000€.

Idar-Oberstein; Weierbach: Unfall mit Leichtverletzten

Am 08.12. gegen 11:30 Uhr ereignete sich auf der B41 in Höhe der Abfahrt nach Dickesbach ein Verkehrsunfall, bei dem einer der Unfallbeteiligten verletzt wurde. Der 59 jährige Unfallverursacher befuhr die B41 aus Kirn kommend in Richtung Idar-Oberstein. Der PKW des Unfallverursachers geriet in Höhe der Abfahrt nach Dickesbach ins Schleudern, sodass er auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden PKW kollidierte. Nachdem beide Fahrzeuge frontal mit einander kollidiert waren, schleuderten diese in den Straßengraben. Durch den Zusammenstoß wurde einer der Unfallbeteiligten leicht verletzt und zur weiteren Abklärung ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht.

Während den Bergungsarbeiten war die B41 voll gesperrt. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 17.000€.

Idar-Oberstein; Georg-Weierbach: Unfall mit Leichtverletzten

Am 08.12. gegen 13:45 Uhr ereignet sich im Stadtteil Georg-Weierbach ein Auffahrunfall. Die 19 jährige Unfallverursacherin übersah die Abbiegezeichen des vor ihr fahrenden PKW, sodass sie auf diesen während des Abbiegevorgangs auf winterglatter Fahrbahn auffuhr. Durch den Zusammenstoß erlitt die Beifahrerin der Unfallverursacherin leichte Verletzungen. Diese wurde zur weiteren Abklärung ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht.

Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000€.