Wittlich-Wengerohr: Frau wurde Opfer eines Trickdiebstahls

Wittlich-Wengerohr: Trickdiebstahl unter Vortäuschung eines Wasserrohrbruchs

Zu einem Trikdiebstahl ist es am 26. Januar 2018 in Wittlich-Wengerohr gekommen. Gegen 12 Uhr hat ein Täter einen Anruf der Stadtwerke Wittlich vorgetäuscht und behauptetet, dass es in der Nachbarschaft zu einem Wasserrohrbruch gekommen sein soll. Noch während des Gespräches ist ein Handwerker zur Wohnanschrift des Angerufenen gekommen und gab an, den Wasserfluss im Haus überprüfen zu müssen. An der Haustüre wurde hierbei der Schnapper von dem angeblichen Handwerker so umgelegt, dass sich eine weitere männliche Person Zutritt ins Haus verschaffen konnte. Während der Handwerker die Geschädigte ablenkte, entwendete die zweite Person Bargeld und Schmuck. Die beiden wurden im Anschluss dabei beobachtet, als sie in einem weißen Lieferwagen davonfuhren. Hinweise zu ähnlichen Fällen oder Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Wittlich erbeten.