Neue Fußgängerbrücke in Weierbach wurde montiert

Neue Fußgängerbrücke in Weierbach wurde montiert

In der Nacht vom 13. auf 14. Dezember 2017 wurde in Weierbach die neue Fußgängerbrücke montiert. Damit endet die 3 Jahre andauernde Sperrung des wichtigen Verbindungsweges zwischen der „Eisenbahnstraße“ und dem Ortskern (unter anderem mit Kindergarten, Festhalle, Bank und Post) von Weierbach.

Im Sommer2014 wurde das in die Jahre gekommene Brückenbauwerk vom Bauamt der Stadt Idar-Oberstein gesperrt. Nach dessen Angaben war die Sicherheit für die Fußgänger und den darunter laufenden Bahnverkehr nicht mehr ausreichend gewährleistet. Die kleineren Träger der Stahlkonstruktion waren zu diesem Zeitpunkt bereits stark verrostet und die darauf befindlichen Holzbohlen haben gaben auch schon nach. Zu diesem Zeitpunkt hat die Stadtverwaltung Idar-Oberstein mit Kosten bis zu 60 000 Euro kalkuliert, um das Bauwerk wieder instand zu setzen.

Im gesamten Planungsprozess musste auch die DB Netz AG informiert und angehört werden. Denn die Brücke quert die darunter zweigleisig verlaufende Nahestrecke. Die Stadtverwaltung Idar-Oberstein hat für die Sanierungsmaßnahme zuerst die erforderlichen Genehmigungen einholen müssen. Am 14. September 2017 hat der Bau-, Infrastruktur- und Umweltausschuss der Stadt Idar-Oberstein die Erneuerung des Überbaus für 41.500 Euro in Auftrag gegeben.

Um den Fahrplan auf der Nahestrecke nicht mit einer Streckensperrung durcheinander zu bringen, wurden die Arbeiten auf den Betriebsschluss in diesem Streckenabschnitt gelegt. In der Nacht zum 23. November 2017 hat die Firma RECH Kranservice die 17,50 m lange und 13 Tonnen schwere Brücke mit einem Autokran abgehoben. Vor Ort wurde das Bauwerk weiter zerlegt und abtransportiert. In der Nacht zum 14. Dezember 2017 ist das neue Bauwerk auf die Pfeiler gelegt worden.

Etwas mehr als 3 Jahre war die Fußgängerbrücke gesperrt. In dieser Zeit mussten die betroffenen Bürger in der Eisenbahnstraße einen Umweg von mehr als 500 Meter in Kauf nehmen, um den Ortskern von Weierbach erreichen zu können. Der Aluminiumüberbau hat 41.500 € gekostet. Die Gesamtkosten mit Demontage der alten Brücke und Montage der neuen Brücke wird rund 65.000 € betragen. Hier gibt es eine kleine Fotostrecke von der alten und neuen Brücke!

Neuste Bildergalerien