"Mein Hund" - Partner auf 4 Pfoten in der Messe Idar-Oberstein

Messe: "Mein Hund" - Partner auf 4 Pfoten - Am 14. und 15. April 2018 in der Messe Idar-Oberstein

Nach dem letztjährigen Erfolg ist die "Mein Hund" in Idar-Oberstein weiter auf Erfolgskurs. Der Veranstalter freut sich ganz besonders, dass er die Vorentscheidung der EM und WM im Dogdance nach Idar-Oberstein bringen kann. Mehrere Veranstaltungsorte waren zur Auswahl. Idar-Oberstein mit seiner zentralen Lage konnte überzeugen. Viele internationale Dogdancer werden an den Start gehen. Das Turnier ist zusätzlich die Qualifikation zur FCI Weltmeisterschaft in den Niederlanden. Das bedeutet, dass es die absolute Spitzenklasse zu sehen gibt. Carmen Schmid und ihr Team sind schon wochenlang in den Vorbereitungen für dieses hochkarätige Event.

Dogdance erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Sport, der aus den USA kommt, festigt nicht nur die Bindung zwischen Mensch und Hund, sondern fördert die Kopfarbeit des Vierbeiners. Die Besucher können sich zwei Tage lang tolle Tänze anschauen. Egal welche Rasse, die meisten können diese Sportart ausüben.

Die "Mein Hund" in Idar-Oberstein wächst weiter. Es haben sich in diesem Jahr doppelt so viele Aussteller angemeldet - die Halle ist komplett ausgebucht. An den zahlreiche Verkaufsständen ist die Vielfalt der ausgestellten Produkte riesig. Die Firma Bobi ist bekannt für ihre Hundebetten. In den verschiedensten Ausführungen bieten sie diese an. Ob groß oder klein, Stoffmuster in allen Variationen, oder Spezialanfertigungen, es bleiben keine Wünsche offen. Sie sind mit viel Liebe zum Detail produziert. Halsbänder der besonderen Art stellt die Firma von Lutz Insel her. Die Leinen und Halsbänder sind in Deutschland gefertigte Unikate. Ob verspielt oder schlicht, die Auswahl ist riesengroß. Die Futterhersteller bieten eine große Palette an Produkten an. Ob Trocken- oder Nassfutter in den verschiedensten Variationen und Geschmacksrichtungen, oder Nahrungsergänzungsmittel, selbst die Hundezahnbürste darf nicht fehlen, der Besucher kann sich individuell beraten lassen.

Wenn es um Maßanfertigungen von Funktions- und Allwetterkleidung für Hunde geht, dann ist die Firma RR DOG'S WARE ein kompetenter Ansprechpartner. Sie hat sich auf Hundemäntel in allen Variationen spezialisiert. Familie Düring hat auch an die dunkle Jahreszeit, bzw. an die Jagd gedacht. Sie passen auf Maß Warn- und Leuchtwesten für den Vierbeiner an. Sie zeigen Ihre Kollektion in einer Modenschau im Rahmenprogramm und beraten die Besucher gerne auch an ihrem Stand.

Viele warten schon wieder auf das beliebte Casting. Auch 2018 werden Talente gesucht für Film und Fernsehen. Viele wurden schon auf der "Mein Hund" entdeckt. Jeder Besucher kann mit seinem Vierbeiner daran teilnehmen. Die Tierfilmagentur von Aurelia Franke-Hornung freut sich wieder auf viele Teilnehmer. Sie hat ein Gespür für begabte Hunde. Nicht die tollen Tricks sind wichtig, sondern Gehorsam, Aufmerksamkeit, Spaß an der "Arbeit" und ein harmonisches Miteinander. Manchmal reicht auch nur das witzige Aussehen um ein vierbeiniger Filmstar zu werden. Das Filmteam freut sich über viele, die sich auf den roten Teppich wagen.

Aktiv werden können Hundebesitzer, wenn es heißt "Auf die Plätze, fertig, los....". Jeder Vierbeiner kann mitmachen bei dem beliebten Hunderennen, ob groß oder klein. Die Devise heißt, dabei sein ist alles. Einfach vor Ort anmelden und schon kann es losgehen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Das Rahmenprogramm gibt viele Einblicke. Im Foyer wird das große Casting stattfinden. In Halle 1 finden die Besucher Informations- und Verkaufsstände, sowie eine Aktionsfläche, auf der viele Vorführungen gezeigt werden. In Halle 3 sind die Dogdancer zwei Tage lang aktiv. Hier treten die Besten der Besten an. So wird aus dem Ereignis ein Spaß für die ganze Familie. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.meinhund-messe.de.

Rassevorstellung der Old Bulldogge und Dogge / Weltsiegerdogge kommt nach Idar-Oberstein / Vereine geben Einblicke in Hundeerziehung und Auslastung der Vierbeiner

Die Dogge zählt zu einer der größten Hunderassen. Der Deutsche Doggen Club, Ortsgruppe Saarbrücken, ist in diesem Jahr mit von der Partie. Er wird über diese besondere Rasse informieren. Ursprünglich wurde die Dogge für die Jagd, speziell für Wildschweine zu stellen, im Fachjargon Saupacker genannt, ausgebildet. Heute ist die Dogge zum lieben und gutmütigen Familienhund geworden. Er benötigt aber doch viel Auslauf und Zuneigung. Es sind sehr sensible Vierbeiner. Eigens reist vom Luxemburgischen Doggenclub Frau Margit Völzer an. Sie gibt uns Einblicke auf was ein Richter bei einem Wettbewerb achten muss. Wichtig sind unter anderem Körperbau, Farbspiel und Ausstrahlung.

Ein ganz besonderes Highlight. Am Sonntag kommt der Weltsieger der Doggen Marco Polo vom Rotscheid auf die "Mein Hund". Er wurde im letzten Jahr bei der World Dog Show in Leipzig Weltsieger. Die Besucher können sich auf eine ganz besondere Darbietung freuen.

Auch der Olde Bulldogge Club Europe e.V. wird den Besuchern eine besondere und immer mehr beliebte Rasse vorstellen. Der Verein wird auf die Eigenschaften der Plattschnautzen eingehen, wie Bewegung, Auslastung und sonstige Bedürfnisse. Auch Sportarten, wie Obedience sind möglich und werden im Rahmenprogramm gezeigt.

Der Verein für Rassehunde Oberstein ist mit zwei Vorführungen täglich am Start. Hier wird gezeigt, wie man seinen Vierbeiner am besten auslastet. Kopfarbeit oder Suchspiele zur gemeinsamen Freizeitgestaltung tragen nicht nur zur Bindung bei, sondern fördern den Hund gezielt.

Weitere Vereine haben sich angesagt und sind mit Infoständen vertreten, wie zum Beispiel der HSV Baumholder, oder die Tierschutzvereine "Vergessene Seelen Curtea de Arges" und "Engel für alle Felle". Sie möchten die Besucher über ihre Arbeit informieren.

So wird aus dem Ereignis ein Spaß für die ganze Familie.