Mehrere Unfälle im Einzugsgebiet der Polizei Idar-Oberstein

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle am 18. Januar 2018

Zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr am Donnerstagmorgen haben sich fünf Unfälle im Dienstgebiet der PI Idar-Oberstein ereignet.

In Nahbollenbach wurde ein Mitfahrer bei einem Auffahrunfall leicht verletzt.
In Hettenrodt war die Hohlstraße einige Zeit unpassierbar. Ein Entsorgungs-Lkw ist ins Rutschen gekommen und gegen einen am Straßenrand stehenden Lkw geprallt. Bei den weiteren Unfällen entstand lediglich Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Flucht am 17. Januar 2018 im Stadtteil Weierbach:

Am Mittwochmittag gegen 14:45 Uhr wurde in Weierbach die Beifahrertür eines am Globus-Warenhaus geparkten Pkw beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Verkehrsunfall mit Flucht in Idar-Oberstein:

Ebenfalls am 17. Januar 2018 wurde am Abend ein vor dem Anwesen Heidensteil 13 geparkter Pkw beschädigt. Vermutlich kollidierte ein vorbeifahrender Pkw mit dem Außenspiegel des geschädigten Fahrzeuges und entfernte sich hiernach unerlaubt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein, Tel.: 06781-561-0.

Die nächsten Events

Neuste Bildergalerien