Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der B41

Verkehrsunfall auf der B41: Glücklicherweise nur Sachschaden

Am frühen Abend des 27.12.2017 kam es auf der B41 in Höhe eines Getränkemarktes zu einem Alleinunfall bei dem der Fahrer des PKW nicht verletzt wurde. Beim Auffahren auf die B41, brach dem jungen Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit das Heck aus, wodurch er mit diesem gegen die Leitplanke stieß. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass nicht angepasste Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Die Geschwindigkeit ist daher den Witterungsverhältnissen anzupassen.