Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit Flucht im Stadtteil Weierbach

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit Flucht im Stadtteil Weierbach

Im Stadtteil Weierbach hat sich am 19. Oktober ein Verkehrsunfall ereignet. Am Abend stürzte ein 27-jähriger Rollerfahrer im Bereich der Bahngleise und hat sich verletzt von der Unfallstelle entfernt, ohne jegliche Hilfe von Passanten anzunehmen. Der Unfallverursacher konnte nach umfangreicher Suche verletzt aufgefunden und durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt werden. Bei ihm konnte eine deutliche Alkoholisierung festgestellt werden. Gegen den Fahrer wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Neben der Polizei hat sich auch die Feuerwehr mit ihrem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug/Schiene HLF 24/16S an der Suche beteiligt. Für die Dauer der Suche musste der betroffene Gleisabschnitt für den Zugverkehr gesperrt werden, was zu Verspätungen von über 100 Minuten geführt hat.