Fischbach(Nahe): Gefährliche Körperverletzung und Trunkenheitsfahrt in der Nacht zum 3. Dezember

Fischbach: Gefährliche Körperverletzung

Die Polizei Idar-Oberstein ist in der Nacht zum 3. Dezember 2017 wegen einem Streit zwischen zwei 20- und einem 23-jährigen Männern nach Fischbach gerufen worden. Nachdem zwischen den drei Personen zunächst nur die „Fäuste geflogen sind“  hat einer der Beschuldigten eine Bierflasche nach seinem Kontrahenten geworfen. Diese traf eine an dem Streit unbeteiligte 20-jährige Person am Kopf. Diese erleidet hierdurch eine Platzwunde, die „Streithähne“ bleiben augenscheinlich unverletzt. Den Beschuldigten wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Zusätzlich  erwartet diese noch ein Strafverfahren unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Fischbach: Trunkenheitsfahrt

In der selben Nacht wurde in Fischbach ein 35-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Bei dem Beschuldigten wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Die nächsten Events

Neuste Bildergalerien