Das vlexx-Ausbildungszentrum in Kirkel-Limbach ist eröffnet worden

Pressemitteilung:

vlexx wächst weiter in der Region - Eröffnung vlexx-Ausbildungszentrum mit Staatssekretär Jürgen Barke
Mainz, 17.01.2018

Am Mittwoch, den 17.01.2018, eröffnete die vlexx GmbH gemeinsam mit dem saarländischen Staatssekretär Jürgen Barke ein neues Aus- und Weiterbildungszentrum in Kirkel-Limbach. Unter den zahlreichen Gäste waren auch Landrat Dr. Theophil Gallo, Kirkels Bürgermeister Frank John sowie weitere Vertreter der Lokalpolitik.

Bereits seit Dezember 2014 betreibt die vlexx GmbH im Saarland die Regionalexpress-Linie RE 3 zwischen Saarbrücken, dem Nahetal und Frankfurt. Ab Dezember 2019 kommen vier weitere Linien im „Elektro-Netz Saar RB“ mit einer Vertragslaufzeit von 15 Jahren hinzu. Für das neue Streckennetz bildet das Unternehmen ca. 100 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im eigenen Ausbildungszentrum in Kirkel-Limbach aus.

vlexx-Geschäftsführer Frank Höhler betonte in seiner Begrüßungsrede wie stolz er über diese Entwicklung sei: „Durch den Gewinn der Ausschreibung im Saarland wird die bestehende vlexx-Familie um ganze 36% anwachsen. Mit der Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums, das die Ausbildungsstätte am Firmensitz in Mainz ergänzt, setzen wir einen wichtigen Meilenstein für unser Wachstum.“

Jürgen Barke, Staatssekretär im saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, begrüßt die Ansiedlung des neuen Ausbildungszentrums in der Region und die Tatsache, dass sich die Bahnbranche für Quereinsteiger öffnet und somit neue berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bietet: „Die Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung ist ein Schwerpunkt unserer Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik, denn nichts sichert die Zukunft eines Unternehmens und eines Landes nachhaltiger, als der Nachwuchs, den man sich selbst heranzieht.“ vlexx arbeitet eng mit dem Ministerium zusammen und profitiert zudem von dessen Erfahrung bei der Personalgewinnung in grenznahen Gebieten wie Frankreich.

Derzeit sucht die vlexx GmbH noch nach weiteren Interessenten für die Ausbildung zum/zur Triebfahrzeugführer/in oder Fahrgastbetreuer/in für den Einsatz im Saarland. Die Qualifizierungskurse sind für Quereinsteiger aus allen Branchen, Frauen wie Männer geeignet und bieten auch der Generation 50+ neue Berufschancen. Weitere Informationen können unter www.vlexx.de/jobs abgerufen werden.

Bild

Die Geschäftsleitung der vlexx GmbH mit den Ehrengästen bei der Einweihung des neuen Ausbildungszentrums: (v.l.) Dr. Theophil Gallo - Landrat des Saarpfalz Kreises, Jürgen Barke Staatssekretär des saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Frank Höhler – Geschäftsführer vlexx GmbH, Frank John – Bürgermeister von Kirkel. – Foto: vlexx GmbH