Baustelle bei Gau-Algesheim - Neuer Baustellenfahrplan nach Ostern

Nach Ostern neuer Baustellenfahrplan wegen Baustelle Gau-Algesheim

Die Baumaßnahmen der DB Netz AG auf der Bahnstrecke bei Gau-Algesheim werden am Dienstag, den 3. April abends fortgesetzt und dauern bis voraussichtlich Sonntag, den 8. April 2018. Von Fahrplanänderungen betroffen sind dabei die Angebote im regionalen Schienenverkehr der Linien RE 2, RE 3, RB 26 und RB 33 der Verkehrsunternehmen vlexx, trans regio und DB Regio sowie die Spätbusse der 601 im Stadtverkehr Bingen.

Zwischen 22 Uhr abends und 5 Uhr morgens findet zwischen Ingelheim und Bingen Ersatzverkehr mit Bussen statt und der RE 3 und die RB 33 entfallen zwischen Gau-Algesheim und Mainz. Die Regionalbahn RB 26 Mainz – Koblenz verkehrt nur stündlich, die Verdichterzüge zum Halbstundentakt (Mo-Fr tagsüber) entfallen. Die letzten Spätbusse in Bingen werden angepasst, informiert der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund.

Die Änderungen pro Linie im Einzelnen:

RE 2 Frankfurt - Mainz - Koblenz (DB Regio)

Der letzte RE 2 ab Frankfurt entfällt zwischen Mainz (an 23.51 Uhr) und Bingen Hbf. Fahrgäste nutzen ab Mainz Hbf die RB 26 bis Ingelheim und ab dort den Ersatzbus bis Bingen Hbf. Ab Bingen Hbf verkehrt dann wieder der RE 2 um 1.05 Uhr bis Koblenz.

RE 3 Frankfurt – Idar-Oberstein - Saarbrücken (vlexx)

Der letzte RE 3-Zug ab Frankfurt Hauptbahnhof entfällt zwischen Mainz (23.00 Uhr) und Gau Algesheim. Fahrgäste fahren ab Mainz mit der RB 26 bis Ingelheim und dann weiter mit dem Bus nach Gau-Algesheim. Dort wird von vlexx der Umstieg auf den Regional-Express nach Saarbrücken gewährleistet. Dieser Zug fährt wegen der Anschlussaufnahme nach einem anderen Fahrplan und hält im RNN-Gebiet zusätzlich in Gensingen-Horrweiler und Ockenheim.

RB 26 Mainz - Koblenz - Remagen (trans regio)

Es entfallen die Verdichterzüge zum Halbstundentakt zwischen Bingen und Mainz, die üblicherweise zur Minute 54 ab Bingen Hbf bzw. zur Minute 32 ab Mainz verkehren. Fahrgäste nutzen die stündlich verkehrenden RB 26 oder zwischen Ingelheim, Heidesheim und Mainz auch die RB 33. Abends und frühmorgen werden die zwischen Ingelheim und Bingen entfallenden Züge durch Ersatzbusse ersetzt.

RB 33 Mainz - Idar-Oberstein (vlexx)

Abends und frühmorgens entfallen im Abschnitt Mainz bis Gau-Algesheim und teilweise auch zwischen Mainz und Bingen sowie Bad Kreuznach einzelne Züge in beide Richtungen. Es bestehen Ersatzverkehre mit Bussen bzw. zwischen Ingelheim und Mainz auch mit der RB 26. Für die ab Mainz bis Gau-Algesheim entfallenden Züge um 22.38, 23.38 und 0.38 Uhr nutzen die Fahrgäste die RB 26 um 22.03, 23.03 und 0.08 Uhr bis Ingelheim und Ersatzbus bis Gau-Algesheim, um ab dort Richtung Bad Kreuznach bis Idar-Oberstein weiterzufahren. Die erste RB 33 verkehrt in der Woche nach Ostern von Mittwoch bis Freitag dann rund 30 Minuten später um 4.21 Uhr ab Idar-Oberstein nach Mainz.

Bus 601 Spätbusse Bingen

Im Stadtverkehr Bingen wird Dienstag bis Donnerstag und Sonntag nach Ankunft der Ersatzbusse in Bingen Stadtbahnhof eine Zusatzfahrt der Buslinie 601 um 0.00 Uhr bis Sponsheim angeboten, die bei Bedarf bis Dromersheim verkehrt. Freitag und Samstag starten die letzten Spätbusse der 601 dann nach Ankunft der Ersatzbusse ab Stadtbahnhof rund 15-20 Minuten später dann um 1.05 und 2.05 Uhr Richtung Sponsheim.

Die geänderten Fahrpläne der Züge und Busse finden sich in der RNN-Fahrplanauskunft und als Baustellenfahrpläne unter www.rnn.info. Nähere Infomationen sind auch beim RNN-Servicetelefon unter 061 32 – 789 622 oder bei den einzelnen Verkehrsunternehmen erhältlich.